Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen

Alle wichtigen Informationen zur Coronaviruspandemie

Die Coronaviruspandemie bestimmt aktuell weite Bereiche unseres alltäglichen Lebens. Im Alltag kommen dabei viele Fragen auf.

  • Welche Behörden sind zuständig?
  • Wo finde ich weitere aktuelle Informationen und Verordnungen?
  • Wer bietet Impfungen in Thüringen an?
  • Was für Regelungen und Maßnahmen gelten in Einrichtungen der Stadt Eisenberg?


Wir haben aktuelle Informationen für Sie hier zusammengestellt. 

Symbolbild Coronavirus

Das Gesundheitsamt des Saale - Holzland- Kreises als zuständige Behörde

Die Stadt Eisenberg ist nicht die zuständige Gesundheitsbehörde. Diese Aufgabe wird vom Landratsamt des Saale- Holzland- Kreises (SHK) wahrgenommen. Auf der Website des Landkreises finden Sie wichtige Informationen, wie aktuelle Fallzahlen, eine Zusammenfassung der Verordnungslage in Thüringen, Formulare zur Anmeldung von Veranstaltungen und privaten Freiern, sowie alle weiteren Infos. Das Gesundheitsamt erreichen Sie telefonisch unter der Behördennummer 115. Auf der Website des Gesundheitsamtes des Saale- Holzland- Kreises finden Sie auch ggf. weiterführende Allgemeinverfügungen. 
 

 

Impfen in Eisenberg & Umgebung

In Thüringen werden die Impfungen gegen das Coronavirus von der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen (KVT) koordiniert. Wenn Sie einen Impftermin benötigen oder Fragen zur Impfung haben, wenden Sie sich bitte an die KVT oder besuchen Sie deren Website.
 


Aktuelle Impftermine in Eisenberg & Umgebung

(Soweit der Stadt Eisenberg bekannt)

Aktuell sind der Stadt Eisenberg keine Impfangebote in der Kreisstadt bekannt. Bitte informieren Sie sich im Impfportal der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen. 


Testen in Eisenberg     

Papstsaal

Ab Donnerstag, dem 25. November 2021 können Sie sich wieder in der Kreisstadt Eisenberg testen lassen. Dabei übernehmen die allgemeine Testung die Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes. Bei dem angebotenen Test handelt es sich um den kostenlosen Bürgertest, welcher vor kurzem vom Bund wieder eingeführt wurde. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um einen einfachen Schnelltest handelt und nicht etwa um einen ärztlichen PCR- Test. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig, jedoch bitten wir Sie ein amtliches Ausweisdokument zur Ausstellung der Testbescheinigung mitzubringen. 

Öffnungszeiten der Teststelle: 

  • jeden Donnerstag 14:00 bis 17:00 Uhr, 
    Gotthard-Papst-Saal im Hinterhof der Bibliothek, 
    Steinweg 36  07607 Eisenberg
     

Weitere Testmöglichkeiten

Aromatherapiepraxis am Markt:

  • Montag bis Freitag 08:00 bis 10:00 Uhr, sowie Dienstag und Donnerstag zusätzlich von 16:00 bis 18:00 Uhr, Aroma- Praxis Kirsten Wolfram, Markt 5, 07607 Eisenberg, nutzbar ohne Termin
  • Vom 27. bis 30. Dezember besteht diese Testmöglichkeit, jeweils von 08:00 bis 10:00 Uhr.
     

Waldkliniken Eisenberg:

  • Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr, Waldkliniken Eisenberg, Räumlichkeiten der ehemaligen Waldapotheke, Klosterlausnitzer Straße 81, 07607 Eisenberg
  • Eine vorherige Online- Terminvergabe ist notwendig. Die Anmeldung finden Sie hier.
  • Am Samstag den 22. Januar wird probeweise das Testzentrum von 09:00 bis 13:00 Uhr Termine vergeben und geöffnet sein. Ist die Nachfrage groß genug, wird auch an den drauffolgenden Samstagen das Testen im WKE-Testzentrum möglich sein. 
     

OBI- Baumarkt Eisenberg:

  • Montag bis Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr und Samstag 09:00 bis 16:00 Uhr, Königshofener Straße 25, 07607 Eisenberg
  • Anmeldung über die Website des Betreibers hier. Es ist keine Terminvereinbarung nötig
     

Teststelle Gewerbegebiet "In der Wiesen"

  • Werktags von 05:30 bis 07:00 Uhr, Testzentrum Dr. med. Frank Wolfram - In der Wiesen 6, 07607 Eisenberg, ohne Terminvereinbarung


Wo finde ich die aktuelle Thüringer Verordnung?

Die jeweils gültige Fassung der Thüringer Corona- Verordnung finden Sie auf der Website des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien (TMASGFF). Dort sind auch weitere Regelungen und Maßnahmen, welche der Freistaat veranlasst hat zu finden. 
 

 

Thüringer Frühwarnsystem

Symbolbild Ampel

In der Thüringer Verordnung zur Regelung infektionsschutzrechtlicher Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 23. August 2021 ist das Thüringer Frühwarnsystem verankert. Darin werden die Basisstufe sowie die Warnstufen eins bis drei beschrieben und welche Auswirkungen sie haben. In welcher Stufe, oder in welcher Ampelphase, sich der Saale- Holzland- kreis und somit auch die Stadt Eisenberg befinden, finden Sie dort tagesaktuell. 

 

Welche Maßnahmen gelten in den Einrichtungen der Stadt Eisenberg?

Auch in unseren städtischen Einrichtungen werden aktuell zu Ihrem und dem Schutz unserer Mitarbeiter, Infektionsschutzmaßnahmen ergriffen. Hier finden Sie eine Übersicht zu den aktuellen Regelungen in den Einrichtungen.

Rathaus & Stadtverwaltung

Eisenberg- Information, Stadtmuseum & Schlosskirche 

Hallenbad 

Stadtbibliothek 

Tiergarten