Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 04.10.2021

Samstag sind allen helfenden Hände willkommen! - Aufräumaktion im Mühltal

Die Weißenborner Bürgermeisterin Christiane Putzer und Eisenbergs Stadtmanager Max Nottrodt

Am kommenden Samstag, den 09. Oktober 2021 veranstaltet die Stadt Eisenberg gemeinsam mit der Gemeinde Weißenborn eine Aufräumaktion im Mühltal. Geplant ist eine gemeinsame Begehung des Mühltals, während derer Müll und Abfälle gesammelt werden. Auch in diesem Jahr wird Patenschaftskomapnie die Bundeswehr tatkräftig mithelfen. Start ist jeweils am Samstag um 09: 00 Uhr an den Treffpunkten an der Robertsmühle oder am alten PGH Gebäude, Eisenberger Straße 23 in Weißenborn. Jeder der mithelfen möchte, sollte festes Schuhwerk und eigenen Handschuhe mitbringen. Materialen wie Müllsäcke oder Eimer werden zur Verfügung gestellt. Nach Abschluss der Aktion wird es ein gemeinsames Picknick für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Rostern und Getränken geben. Unterstütz wird die Aktion dabei von den Waldkliniken Eisenberg, welche die Veranstaltung sponsern. 

Traurigerweise werden immer wieder größere Müllansamlungen im Mühltal gefunden. Der städtische Bauhof muss diese dann in regelmäßigen Abständen mit großem Aufwand entsorgen. Außerdem soll mit der gemeinsamen Aufräumaktion zum Thema Umweltverschmutzung sensibilisiert werden. Es wird sich über jede helfende Hand gefreut.

Bild