Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 03.08.2022

Erfolgreiche dritte Verkehrsteilnehmerschulung

Trotz warmer Temperaturen haben sich am gestrigen Mittwoch wieder rund 30 interessierte Seniorinnen und Senioren zur Verkehrsteilnehmerschulung des Seniorenbeirates der Stadt Eisenberg zusammengefunden. Die von Dipl.- Päd. Klaus Burkhardt moderierte Veranstaltung, fand in diesem Jahr zum nunmehr dritten Mal statt und das Interesse daran ist ungebrochen. „Das ist absolut nicht selbstverständlich.“, so Burkhardt zu Beginn der Schulung. Auch die Vorsitzende des Beirates, Christa Lindner freute sich sehr, dass wieder zahlreiche Seniorinnen und Senioren den Weg in den Papstsaal gefunden haben. „Ich bin stolz, dass die Veranstaltung seit mehreren Jahren so gut angenommen wird.“, so Lindner. Ein Dank sprach die Vorsitzende den Kolleginnen und Kollegen der Eisenberg-Information aus, über welche die Anmeldung erfolgte.

Verkehrsteilnehmerschulung des Seniorenbeirates: Dipl.- Päd. Klaus Burkhardt, Christa Lindner und Joachim Paris begrüßen die Teilnehmer zur Veranstaltung
Symbolbild Flyer zur Verkehrsteilnehmerschulung

Die Begrüßungsworte nutzte die Vorsitzende um auf weitere Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren hinzuweisen. So wird der Kreisseniorentag am 31. August in der Eisenberger Stadthalle und der städtische Seniorentag am 12. Oktober 2022 stattfinden, ebenfalls in der Eisenberger Stadthalle. 
Der Seniorenbeirat ist die offizielle Vertretung für die Anliegen der älteren Bürgerinnen und Bürger und organisiert regelmäßig Angebote und Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren in der Kreisstadt. Mehr Informationen zur Arbeit des Beirates finden Sie hier.