Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 04.01.2023

Information zur Erhebung der Grundsteuer A u. B, Hundesteuer und Straßenreinigungsgebühr für das Jahr 2023

Symbolbild Finanzen

Die Hebesätze für die Grundsteuer A und B sowie die Hundesteuer für das Jahr 2023 bleiben in der Stadt Eisenberg wie auch in den erfüllenden Gemeinden Rauschwitz, Petersberg, Hainspitz, Mertendorf und Gösen gegenüber dem Jahr 2022 unverändert.

Auch die Gebühr für die Straßenreinigung in der Stadt Eisenberg bleibt unverändert in der zuletzt festgesetzten Höhe bestehen. Abgabenbescheide werden nur dann versandt, wenn sich Änderungen in der Festsetzung ergeben. Ansonsten behalten die bisherigen Bescheide auch für die Folgejahre ihre Gültigkeit.

Diejenigen Steuerpflichtigen, welche noch nicht am Abbuchungsverfahren teilnehmen, werden um termingerechte Zahlung entsprechend den auf den Abgabenbescheiden angegebenen Fälligkeitsterminen gebeten.

Zur Vermeidung von Säumnisfolgen wird die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates empfohlen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Kolleginnen des Steueramtes (Telefon: 036691 / 73 427 oder 036691 / 73 441).