Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 21.12.2021

Jobcenter SHK ist ab Januar über neue Hotlines erreichbar

Zum 01. Januar 2022 stellt das Jobcenter Saale-Holzland-Kreis seine Telefonie um. Mit Jahresstart können Kunden direkt mit den Mitarbeitenden des Jobcenters sprechen, um ihr Anliegen zu klären. 

Das Jobcenter ist während der Servicezeit unter der Rufnummer 036691 / 49100 erreichbar. Darüber hinaus besteht ab dem neuen Jahr die Möglichkeit, direkt die verschiedenen Fachbereiche zu erreichen. Fachlich zuständige Mitarbeitende stehen für die Anliegen der Kundinnen und Kunden gern zur Verfügung:
 

  • Bereich Arbeitsvermittlung: 036691 / 49101
  • Bereich Erstantragsservice und Leistungsgewährung: 036691 / 49102
  • Bereich Recht: 036691 / 49103 (Bildung und Teilhabe, Widerspruch/ Klage, Unterhalt, Arbeitgeber- Träger- Leistungen, Ordnungswidrigkeiten).
     

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters sind zu folgenden Servicezeiten erreichbar:

  • Montag, Mittwoch und Freitag : 08:00 bis 13:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00 bis 13:00 Uhr sowie 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 bis 13:00 Uhr sowie 14:00 bis 18:00 Uhr

 

„Bisher nutzen unsere Kundinnen und Kunden für ihre Anfragen das Service-Center. Auch wenn hier bereits viele Fragen beantwortet werden konnten, gab es doch oftmals noch größeren Informationsbedarf. Ab Januar möchten wir direkt für die Kundenanfragen zur Verfügung stehen, sodass möglichst alle Anliegen in einem Telefonat geklärt werden können. Dafür haben wir lokale Telefonnummern eingerichtet, unter der uns unsere Kunden zu den Servicezeiten erreichen. Freundlich, direkt und kompetent, das ist die Devise unter der wir gerne arbeiten“, sagt Jens Breitsprecher, Geschäftsführer des Jobcenters Saale-Holzland-Kreis.

Natürlich können auch viele Angelegenheiten online erledigt werden. Unter www.jobcentershk.de gibt es Informationen.