Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 01.07.2022

Verbot der Entnahme von Wasser aus oberirdischen Gewässern 

Rauda im Mühltal

Der Landkreis hat aufgrund der aktuellen Situation eine Allgemeinverfügung zum Verbot der Entnahme von Wasser aus oberirdischen Gewässern erlassen. Die Entnahme aus Bächen, Flüssen, Teichen und Quellen mittels Pumpen oder durch Schöpfen mit Handgefäßen ist somit untersagt. Die Allgemeinverfügung gilt bis auf Weiteres, längstens jedoch bis zum 31. Oktober 2022. 

Die Allgemeinverfügung des Landkreises finden Sie hier.