Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 17.11.2021

Wahl des Stadtelternsprechers

Bürgermeister Kieslich gratuliert der Stadtelternsprecherin und ihrem neuen Stellvertreter

Am heutigen Mittwoch- Nachmittag fand im Eisenberger Rathaus die Wahl zum Stadtelternsprecher und der entsprechenden Stellvertretung statt. Zur Vorsitzenden wiedergewählt wurde Diana Troll, ihre Stellvertretung übernimmt künftig Sebastian Studenik. Beide nahmen das jeweils einstimmige Votum der Elternsprecher der Eisenberger Kindertagesstätten an. Bürgermeister Michael Kieslich beglückwünschte die gewählten Mitglieder und freut sich über die nun bevorstehende verbindliche Beteiligung der Eltern der Kita- Kinder in der Stadt Eisenberg. In der Kreisstadt gibt es insgesamt sechs Einrichtungen zur Kinderbetreuung im Krippen- und Kindergartenalter, welche von rund 430 Kindern besucht werden.