Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen

Büro des Bürgermeisters & Stabsstelle Stadtmanagement

  • Wer sind meine Ansprechpartner in der Stadtverwaltung Eisenberg?
  • Welches Amt ist für mein Anliegen zuständig?
  • Und wie komme ich in Kontakt mit den richtigen Mitarbeitern?

 

Das Büro Bürgermeister bildet sich einerseits aus der Stabsstelle Stadtmanagement und andererseits aus dem Sekretariat des Bürgermeisters. Hier sind unterschiedliche Aufgaben organisiert. Informationen zu den Aufgaben, Befugnissen und Zuständigkeiten des Bürgermeisters finden Sie hier

Stabsstelle Stadtmanagement

Die Stabsstelle Stadtmanagement ist direkt dem Bürgermeister unterstellt und keinem Fachamt zugehörig. Hier sind unterschiedliche Aufgaben aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Stadtmarketing, Wirtschaftsförderung, Tourismusförderung, Netzwerke und Akteure, Beiräte, Bürger- und Akteursbeteiligung, Veranstaltungsmanagement und Stadtentwicklung zusammengefasst. Stadtmanager ist Herr Nottrodt.

Aktuelle Aufgaben und Zuständigkeiten

  • Öffentlichkeitsarbeit: Pressearbeit, Pressemitteilungen, Digitale öffentliche Präsenz der Stadt Eisenberg, Soziale Medien, Printprodukte
  • Wirtschaftsförderung: Zusammenarbeit mit den Wirtschaftlichen Akteuren der Stadt Eisenberg, Mitwirken bei der Flächennutzungsplanung, Betreuen von Anfragen zu Immobilien und Gewerbeflächen
  • Stadtmarketing: Koordinierung der Stadtmarketingmaßnahmen- und Kampagnen
  • Tourismusförderung: Koordinierung mit dem Thüringer Tourismusverband, Zusammenarbeit mit den lokalen Leistungsträgern des Tourismus, Förderung neuer touristischer Angebote in Eisenberg
  • Beiräte: verwaltungsseitige Betreuung des Senioren- und des Wirtschaftsbeirates, Unterstützung bei Vorhaben der Beiräte
  • Bürger- und Akteursbeteiligung: Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Bürgerbeteiligungsveranstaltungen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten zur Stadtentwicklung der Stadt Eisenberg
  • Veranstaltungsmanagement: Vorbereitung und Planung von städtischen Veranstaltungen wie dem Eisenberger Mohrenfest oder dem Nachtweihnachtsmarkt, Unterstützung lokaler Akteure bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung weiterer traditioneller Veranstaltungen in Eisenberg
  • Stadtentwicklung: Mitwirkung, gemeinsam mit dem Amt für Bauen und Wirtschaftsförderung, bei übergeordneten Planungen und Konzeptionen zur Stadtentwicklung Eisenberg
     

Sekretariat Bürgermeister

Das Sekretariat übernimmt Koordinierungsaufgaben und die Aufgaben des Sitzungsdienstes, also der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Gremiensitzungen der Stadt Eisenberg. Hierzu gehört die Erstellung der Sitzungsunterlagen, der Tagesordnungen, der Protokollierung und der Sitzungsgeldverwaltung.