Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 09.02.2024

Infoveranstaltung zum Bauvorhaben Roßplatz

Ansicht des Roßplatzes

Die Stadt Eisenberg und das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr, Regionalbereich Ost, werden in einer komplexen Baumaßnahme "Verkehrskomplex Roßplatz" im Zeitraum von 2024 bis 2025 den gesamten öffentlichen Raum grundhaft sanieren. Der Zweckverband Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung Eisenberg, die Netzgesellschaft Eisenberg mbH und die Thüringer Netkom GmbH schließen sich der Gemeinschaftsmaßnahme an und werden die Ver- und Entsorgungsleitungen mit modernisieren.

Neben einer grundhaften Fahrbahnerneuerung stehen neue Gehwege, neue Parkstellflächen und eine neue Straßenbeleuchtung auf dem Plan. Die Ver- und Entsorgungsunternehmen werden sich der Erneuerung der technischen Infrastruktur (Trinkwasser, Abwasser, Strom, Gas und Glasfaser) annehmen.

Informationsveranstaltung in der Stadthalle

  • Termin: 20. Februar 2024 um 16:30 Uhr
  • Stadthalle der Stadt Eisenberg - Friedrich-Ebert-Straße 8a, 07607 Eisenberg
     

Inhaltlich wird es bei der Veranstaltung um die Vorstellung der Planung sowie der geplanten Umleitung und den geplanten Zeitablaufes der Baumaßnahme gehen. Die Einladung richtet sich an alle Anlieger, Grundstückseigentümer, Stadtverordnete, Mitglieder des Bauauschusses sowie an alle weiteren Interessierte. Das beauftragte Planungsbüro und Vertreter der am Bau beteiligten Auftraggeber werden Ihnen die Baumaßnahme vorstellen und Rückfragen beantworten. Sofern die Beantwortung nicht sofort möglich sein sollte, erfolgt dies im Nachgang an die Informationsveranstaltung.

 

Weitere Informationen zum Vorhaben finden Sie auf unserer Sonderseite zur Sanierung des Roßplatzes. Klicken Sie einfach auf die untenstehende Schaltfläche!