Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 28.11.2022

Erfolgreiches Weihnachtsmarkt-Wochenende

Der Auftakt zur EIS-Weihnacht 2022 ist gelungen: Nach zweijähriger Pause fand am vergangenen Wochenende endlich wieder der Eisenberger Nacht-Weihnachtsmarkt in der Innenstadt statt. Ein kleiner Rückblick.

Blick auf den Nacht-Weihnachtsmarkt.

Begonnen hatte das bunte Treiben am Freitagabend mit dem Anschalten der Beleuchtung des Weihnachtsbaumes vor dem Eisenberger Rathaus. Hunderte Besucherinnen und Besucher zählten gemeinsam mit Bürgermeister Michael Kieslich von Zehn bis Null herunter und ließen somit den rund elf Meter hohen Baum erstrahlen. Ein abwechslungsreiches Programm wurde auf dem Steinweg und dem gesamten Markt geboten. Feuershow, musikalische Beiträge, Akrobatik und Jonglage, sowie die große Parade mit Weihnachtsfiguren aus aller Welt am Samstag. Die Händlerinnen und Händler der Eisenberger Innenstadtinitiative e.V. hatten bis in den späten Abendstunden für ihre Kundschaft geöffnet. Auch Aktionen wie die Rentiert-Hindernis-Parcours oder die Weihnachtsmannsprechstunde wurden sehr gut angenommen und bereiteten den Organisatoren wie auch den Gästen des Marktes sichtlich Freude.

Programm zum Nacht-Weihnachtsmarkt auf der Bühne.
Rentier-Hindernis-Parcours auf dem Nacht-Weihnachtsmarkt.
Blick auf den Nacht-Weihnachtsmarkt.

Der Sonntag wurde erstmals auch in den Weihnachtsmarkt einbezogen, denn an diesem Tag hatte der Adventsmarkt rund um das Rathaus seine Premiere. Viele Eisenbergerinnen und Eisenberger ließen sich einladen und genossen das ein oder andere Heißgetränk, süße und herzhafte Spezialitäten oder kauften kleine Weihnachtsgeschenke an den Marktbuden ein.

Der Originale Eisenberger Weihnachtsmann im städtischen Blau.
Veranstaltungsareal an der Stadtbibliothek zum Nacht-Weihnachtsmarkt.
Feuershow zum Nacht-Weihnachtsmarkt.

Zu danken ist vor allem den Eisenberger Vereinen und private Initiativen, welche sich wieder rund um das Marktgeschehen einbrachten und sich den über 10.000 Besucherinnen und Besuchern an den drei Markttagen präsentierten. Ein weiter Dank gilt allen Beteiligten vor und hinter den Kulissen, welche dieses Wochenende erst möglich machen konnten.

Blick vom Rathausturm auf den Nacht-Weihnachtsmarkt.
Programm zum Adventsmarkt auf der Bühne.
Weihnachtsbaum-Schmücken zum Adventsmarkt.

Mit dem Nacht-Weihnachtsmarkt und dem Adventsmarkt sind die weihnachtlichen Aktionen in der Eisenberger Innenstadt jedoch noch nicht vorbei, denn im Rahmen der EIS-Weihnacht 2022 wird es viele weitere geben! So sind die Besucherinnen und Besucher der Eisenberger Innenstadt eingeladen, an den Donnerstagen jeweils in der Zeit von 17:00 bis 20:00 Uhr Glühwein, Süßes und Herzhaftes zu genießen, wenn Vereine und Organisationen aus Eisenberg und Umgebung den Adventstreff vor dem Rathaus eröffnen. Außerdem wird demnächst das erste Türchen des Adventskalenders der Eisenberger Innenstadtinitiative e.V. geöffnet!